Wer sind wir?

Die Sozialgenossenschaft Babel, der schon immer die Familien am Herzen lagen, hat vor mehr als zehn Jahren das Projekt KinderBabylon in die Welt gerufen um Kindern berufstätiger Eltern die Möglichkeit zu geben, an verschiedenen Bildungsangeboten teilzunehmen und dient in erster Linie dazu, Familie und Arbeit zusammenzuführen.

Aus dem anfangs noch kleinen Projekt entwickelte sich im Laufe der Jahre “KinderBabylon”, das heute für Professionalität, Zuverlässigkeit und Sicherheit bei der Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0-12 Jahren steht. Mit den zahlreichen Sommercamps, verschiedenen Nachhilfeangeboten und der Kindertagesstätte strebt KinderBabylon an, Kinder in ihrer Entwicklung bis hin zum Jugendalter zu begleiten und für sie ein vertrauenswürdiger Bezugspunkt zu sein. An oberster Stelle stehen dabei Werte wie Respekt gegenüber diversen Kulturen, sich selbst und Anderer, sowie dem Umfeld.

Aufgrund der vielen Angebote und der breiten Altersspanne, setzt sich das Team KinderBabylon aus kompetenten Mitarbeitern und Experten zusammen, wie Pädagogen, Kleinkindbetreuer, Erzieher, Lehrer, Integrationsarbeitern und Animateuren.

Oberste Priorität liegt darin, beim Projekt KinderBabylon eine Abgrenzung zum Kindergarten- und Schuljahr zu schaffen. Wir versuchen den Kindern besonders von diesen Stresssituationen eine Auszeit zu gewähren, indem sie Spaß in der Gruppe haben, neue Erfahrungen sammeln und einen respektvollen Umgang miteinander pflegen. Das Team unterstützt je nach ausgewähltem Angebot beim Hausaufgaben machen, organisiert kreative Workshops, Turniere, Ausflüge und Kulturbesuche.

Für die ganz Kleinen wird ein liebevoller Umgang in einem innovativen und pädagogischen Projekt geboten, welches die Kinder in jeder Phase ihrer Entwicklung begleitet und stärkt. Jede Tätigkeit ist zweisprachig und offen für alle kulturellen Gruppen: KinderBabylon lehrt nämlich soziales Zusammenleben und einen respektvollen Umgang miteinander.